View job here

Für unseren Inklusions-, Beschäftigungs- und Ausbildungsbetrieb diakonia suchen

wir ab sofort einen

 

Sachbearbeiter (m/w/d) für den Bereich Zuschusswesen und der betrieblichen Förderung für (30 – 40 Wochenstunden)

 

diakonia ist ein gemeinnütziger sozialer Betrieb zur Förderung der beruflichen und sozialen Integration arbeitsloser Mitbürgerinnen und Mitbürger. Besonders verpflichtet ist sie den Menschen, deren individuelle Handicaps besonders große Barrieren zum Arbeitsmarkt bilden. diakonia ist eine Tochtergesellschaft der Diakonie München und Oberbayern und des Evangelisch-Lutherischen Dekanats München.

 

 

Das sind Ihre Aufgaben:

  •  Vorbereiten und Erstellen von Förderanträgen und Verwendungsnachweisen sowie deren Überprüfung
  • Unterstützung im Berichtswesen und der Stellenplanung
  • Gemeinsame Weiterentwicklung von Formularen, Statistiken und Auswertungen für Behörden und Zuschussgeber
  • Enge Abstimmung und Zusammenarbeit mit dem Rechnungswesen/Controlling und der Geschäftsführung

 

Was wir uns von Ihnen wünschen:

  •  Ein abgeschlossenes Studium der Betriebswirtschaft/Sozialwirtschaft/ eine kaufmännische Fachwirtausbildung oder eine kaufmännische Ausbildung mit entsprechender Erfahrung in den vorgenannten Bereichen (Rechnungswesen/Zuschusswesen oder der Faktura)
  • Berufserfahrung in einem Sozialunternehmen wünschenswert
  • Mittragen des diakonischen Auftrags
  • Selbständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise sowie sorgfältiges und strukturiertes Arbeiten
  • Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung sowie zur schrittweisen Übernahme von Leitungsaufgaben im fachlichen und disziplinarischen Bereich
  • Mittragen und Entwickeln von innovativen Ideen und gute Fehlerlösungskompetenz und erweitertes Prozessdenken
  • Organisationstalent, Zuverlässigkeit und Belastbarkeit
  • Hohe soziale Kompetenz und ausgeprägte Teamfähigkeit
  • Sehr gute MS-Office Kenntnisse (insbesondere Excel und Word)

 

Darauf können Sie sich freuen:

  •  Mitarbeit in einem innovativen, sich ständig weiterentwickelnden Sozialunternehmen mit ökologischer Ausrichtung
  • Eine fachlich anspruchsvolle Aufgabe, die mit den erforderlichen Gestaltungsspielräumen ausgestattet ist.
  • Ein Arbeitsplatz mit flexiblen Arbeitszeiten
  • Vergütung gem. AVR Diakonie Bayern mit vielen Zusatzleistungen (Jahressonderzahlung, Familienbudget, Versicherung bei der Evangelischen Zusatzversorgungskasse etc.)
  • Beihilfeversicherung (vergünstigte private Zusatzversicherung)
  • 30 Urlaubstage bei einer 5-Tage-Woche, zusätzlich 3 freie Tage (Buß-und Bettag, 24. und 31. Dezember)
  • Vergünstigtes Job-Ticket für öffentliche Verkehrsmittel im Großraum München (MVG)

 

 

 

Bewerben Sie sich gleich jetzt! Wir freuen uns auf Sie!

 

Rückfragen gerne an:

Christine Pielken, Leitung Zuschusswesen, Tel. 089/ 12 15 95 25