View job here

Für unseren Beschäftigungs- und Inklusionsbetrieb diakonia secondhand, an den Standorten

Logistikzentrum Stahlgruberring 8, 81829 München und M7 Münchnerstr. 7 85560 Ebersberg

suchen wir ab sofort einen

 

Sozialpädagogen (m/w/d) mit 30 Wochenstunden

 

diakonia ist ein gemeinnütziger sozialer Betrieb zur Förderung der beruflichen und sozialen Integration arbeitsloser Mitbürgerinnen und Mitbürger. Besonders verpflichtet ist sie den Menschen, deren individuelle Handicaps besonders große Barrieren zum Arbeitsmarkt bilden. Die diakonia ist eine Tochtergesellschaft der Diakonie München und Oberbayern und des Evangelisch-Lutherischen Dekanats München.

 

Tätigkeitsfeld und Aufgaben:

  • Berufliche Förderung erwachsener Menschen mit einer Schwerbehinderung und/oder psychischen Behinderung und/oder langzeitarbeitslose Menschen
  • Unterstützung der Maßnahmeteilnehmer:innen im praktischen Arbeitsumfeld sowie pädagogische Begleitung
  • Verlaufsdokumentation und Erstellung von Berichten und Statistiken
  • Beantragung von Fördermitteln und Austausch mit den Kostenträgern
  • Entwicklung und Durchführung von Bildungsangeboten für Maßnahmeteilnehmer:innen
  • Krisenintervention
  • Mitwirkung und Durchführung von Öffentlichkeitsarbeit und Besuch von Facharbeitskreisen
  • Urlaubsvertretung der Ladenleitung M7 und der Sozialpädagoge der Logistik Moosfeld
  • Fachanleitung Spielesortierung

 

Wir setzen voraus:

  • Abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit/Sozialpädagogik und Berufserfahrung
  • Selbständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • Berufserfahrung mit der Zielgruppe wünschenswert
  • Sehr gute administrative Kompetenzen und MS-Office Kenntnisse
  • Offener und wertschätzender Umgang mit Menschen
  • Mittragen des diakonischen Auftrages

 

Unser Angebot:

  • Mitarbeit in einem innovativen, sich ständig weiterentwickelnden Sozialunternehmen mit ökologischer Ausrichtung
  • Inspirierendes kollegiales Umfeld
  • Freie Gestaltung der Terminplanung, hohe Eigenverantwortung
  • Vergütung nach AVR des Diakonischen Werkes Bayern
  • Jährliche Zuwendung
  • Arbeitgeberfinanzierte Betriebsrente und Beihilfeversicherung
  • Vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

 

Die Stelle ist unbefristet zu besetzen.

 

Bewerber mit einer Schwerbehinderung oder Gleichstellung werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

 

Rückfragen gerne an:

Julia Boiger, Betriebsleitung, Tel. 089/121595-40,

Jürgen Rucker, Betriebsleitung Moosfeld, Tel. 089/121595 -63

 

 

Weitere Informationen finden Sie unter: www.diakonia.de